In den Baumwipfeln über Burgdorf

Hochseilgarten im Burgdorfer Stadtpark

BURGDORF (r/jk). Mit dem Südstadt-Bistro von Baum zu Baum. „Nervenkitzel“ verspricht der Hochseilgarten im Burgdorfer Stadtpark. Am Lönsweg nahe der Auebrücke „Alter Jagdsteg“ werden Kinder und Jugendliche professionell angeleitet und gesichert. Klettererfahrungen sind nicht notwendig.
Jugendgruppen und Einzelteilnehmer ab 10 Jahren sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 26. Mai, und Freitag, 27. Mai, in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr die „wackeligen Elemente“ in Augenschein zu nehmen und auszuprobieren. Eine Anmeldung ist für die Jugendgruppen erforderlich, für Einzelpersonen empfehlenswert. Die Teilnahme kostet 2 Euro pro Person.
Am Samstag, 28. Mai, steht der Hochseilgarten Familien zur Verfügung. Auch hier ist
eine Anmeldung empfehlenswert. Die Teilnahme kostet für Kinder und Jugendliche auch an diesem Tag 2 Euro, Erwachsene zahlen 3 Euro.
Am Sonntag, 29. Mai, steht der Seilgarten allen Kindern und Jugendlichen im Rahmen
des Kinderfestes im Stadtpark von 14.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung.
Weitere Informationen sowie Anmeldungen nimmt das Südstadt-Bistro (Michael Maletzki) unter Tel. 05136/89 46 95 entgegen.