Impressionen aus der Sicht eines Weltenbummlers

Fotografien von Jens Hameister in der Stadtsparkasse in Ehlershausen

EHLERSHAUSEN (r/jk). Der Fotograf Jens Hameister begeistert sich für Flugzeuge, Reisen und ferne Kulturen. Seine fotografischen Eindrücke und Momente entführen den Betrachter in die weite Welt. 1999 entdeckte der heute 27-Jährige das Fotografieren, „schoss“ erste Fotos mit einer alten Praktica Kamera und entwickelte die schwarz-weiß Fotos noch im schuleigenen Labor. Mit dem Einstieg in die Welt der digitalen Spiegelreflexkameras zog es Hameister in die Ferne. Der durch 22 Länder gereiste Weltenbummler präsentiert einen Querschnitt seiner Fotografien in der Geschäftsstelle Ehlershausen der Stadtsparkasse Burgdorf (noch bis zum 26. November während der Geschäftszeiten).