Im neuen Jahr rauchfrei leben

BURGDORF (jk). Mit dem guten Vorsatz, Nichtraucher zu werden, starten alljährlich viele Menschen in das neue Jahr. Ohne qualifizierte Unterstützung gelingt die Umsetzung jedoch nur wenigen. Ein Gruppenangebot, mit dem sehr gute Erfolge erzielt werden, ist das „Rauchfrei Programm“. Es wurde vom IFT-München in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) entwickelt und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden. In dem Kurs werden die Teilnehmer zunächst intensiv auf den „Rauchstopp“ vorbereitet und danach noch einige Wochen weiter begleitet und stabilisiert. In der DRK-Begegnungsstätte Herbstfreuden, Wilhelmstraße 1b, wird das „Rauchfrei Programm“ ab Januar wieder angeboten. Weitere Informationen unter Telefon 05136/970474.