HSV-Sportler bieten ihre Hilfe beim Einpacken an

Gemeinsame Aktion von Heesseler SV und E-Center Cramer

BURGDORF (gb). Gemeinsam mit Sportlern des Heesseler SV hat sich die Führungsetage des Burgdorfer E-Center Cramer „Weserstraße 2“ eine besonders kundenfreundliche Aktion einfallen lassen - den HSV-Einpackservice. Die „sportliche Einpackhilfe“ wird erstmals von jungen „U16“-Basketballern des „kleinen“ HSV am Freitag, 27. April, sowie am Samstag, 28. April, in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr bzw. von 10.00 bis 16.00 Uhr angeboten.
Dahinter steht die Idee, mit der freundlichen Dienstleistung, von E-Center-Kunden, die dieses Angebot annehmen, eine unverlangt zu spendende Summe für den Wiederaufbau der brandgeschädigten Sporthalle in Heeßel einzusammeln. Demnach warten die Basketballer hinter dem Kassenbereich auf die Kunden, die sich gerne beim (Wieder-)Einpacken ihres Warenkorbs in Gratis-Einkaufstüten helfen lassen möchten. Um den Verbrauchern die Entscheidung, ob ja oder nein, zu erleichtern, werden nicht alle Ladenkassen von in grünen HSV-Shirts gekleideten Helfern besetzt sein. Auf Kundenwunsch werden schwere Einkaufswagen und/oder Getränkekisten auch auf den E-Center-Parkplatz begleitet und in den jeweiligen Kofferraum eingeladen. Demgegenüber steht der Wunsch der Einpackhelfer, für ihren Service einen freiwilligen Betrag zu bekommen, der auf einem Bistrotisch in der „Mall“ in eine bereitgestellte Spendendose zu entrichten ist. Darüber hinaus bietet die Basketball-Abteilung während des Aktionszeitraums vor dem E-Center Cramer am Burgdorfer Carré einen Street Ball-Wettbewerb an.