Hochseilgarten im Schlosspark

Ferienspaß für Kinder und Jugendliche

Burgdorf (r/bs). In der zweiten Osterferienwoche bietet das Südstadt-Bistro Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren die Möglichkeit, den Hochseilgarten im Schlosspark (Lönsweg/Ecke Alter Jagdsteg) zu nutzen.
An vier Tagen können wagemutige Teilnehmer in den Hochseilelementen zwischen den Baumwipfeln wandeln, um sich in schwindelerregender Höhe von Baum zu Baum zu hangeln.
Auch am Boden wird es spannend, beim Balancieren auf einem Drahtseil über die Aue.Bei allen Elementen werden die Teilnehmenden professionell angeleitet und gut gesichert. Etwas Nervenkitzel ist dennoch garantiert. Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk anziehen.

An folgenden Tagen und Zeitintervallen können sich die jungen Interessenten anmelden: Montag, 11.04. bis Donnerstag, 14.04.22 jeweils von 10.00 bis 11.30 oder von 11.30 bis 13.00. Zusätzlich Montag, 11.04. von 15.30 bis 17.00.
Am Sonntag bietet das Südstadt-Bistro ein Eltern/Kind-Klettern für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren an. Von 14 bis 16 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr können sich Interessenten zu den 2 stündigen Intervallen anmelden.Die Kosten betragen 5 Euro pro Person.

Für die Teilnahme an den Seilgartenaktivitäten gilt die an diesem Tag gültige Corona Verordnung des Landes Niedersachsen.Für Anmeldungen steht das Ferienportal der Stadtjugendpflege Burgdorf (www.unser-ferienprogramm.de/burgdorf) zur Verfügung. Zudem werden Anmeldungen telefonisch im Südstadt-Bistro unter 05136 894695 oder per E-Mail (suedstadt-bistro@freenet.de) entgegengenommen.