Hertha Otze ist bereits am Donnerstag im Einsatz

Nachholspiel gegen Arpke um zwei Tage vorverlegt

OTZE (de). Um zwei Tage vorverlegt wurde das Nachholspiel der Kreisliga zwischen dem SV Hertha Otze und dem TSV Germania Arpke, das nun bereits am Gründonnerstag, 28. März, ab 20.00 Uhr in Otze stattfinden soll.
Das Hinspiel gewannen die Otzer mit 3:2. „Mir steht meine Bestbesetzung zur Verfügung. Ebenso wie am Montag in einem weiteren Heimspiel gegen SuS Sehnde“, kündigte Otzes Trainer Dirk Bierkamp an.
Arpkes Trainer Daniel Lüders, dessen Elf am Montag beim BSV Gleidingen antreten muss, setzt hingegen darauf, dass seine Mannschaft in Otze alles daran setzen wird, um sich für die Hinspielniederlage zu revanchieren.