Herbert Volkening wurde Vereinsmeister

Vereinsmeisterschaft Kaninchenzuchtverein F 21 Burgdorf

SCHILLERSLAGE (r/jk). 82 Rassekaninchen - ob Kleinsilber, Satin oder Blaue Wiener - kämpften beim Kaninchenzuchtverein F 21 Burgdorf vor unabhängigen Preisrichtern um den Vereinsmeistertitel. Eine Präsentation von Fellprodukten der Frauengruppe bot in der gemütlichen Atmosphäre der Caféteria einen Überblick über die Möglichkeiten der Kaninchenzucht.
Vereinsmeister wurde Herbert Volkening mit seinen Kleinsilber gelb Kaninchen und 486 Punkten. Vizemeister Wolfgang Hohmann folgte mit 484,5 Punkten und Satin elfenbein.
Die beste Zuchtgruppe stammt aus dem Stall von Herbert Volkening mit Kleinsilber gelb (387,5). Den besten Rammler hatte Patrick Thein mit der Rasse Blaue Wiener (97), die beste Häsin mit 97,5 Punkten hatte Herbert Volkening mit Kleinsilber gelb.
Eine besondere Ehrung nahm der Verein für die Züchter Günter Ebeling und Henning Plaß vor, die durch Stellung der Räumlichkeiten seit 20 Jahren maßgeblich an dem Erfolg der Vereinsschauen ihren Anteil tragen.