Heesseler SV präsentierte seine ganze Vielseitigkeit

Mit einem fröhlichen Umzug durch Heeßel präsentierte der Heesseler SV seine Attraktivität. (Foto: Jens Kamm)

Sportverein kooperiert künftig mit dem TC GG Burgdorf

HEESSEL (jk). Das Programm beim Sportfest des Heesseler SV war wieder sehr vielseitig, genauso wie der Verein aufgestellt ist. Die Organisatoren um Imke Fronia, Wilfried Schattschneider, Thomas Deicke & Co. hatten ganze Arbeit geleistet.
Für jeden Geschmack war etwas dabei -(vom Kinderturnen bis hin zu „Fit im Kopf“.(
Neben diversen Punktspielen in den einzelnen Sparten waren zahlreiche Mitmachaktionen im Programm, um selbst aktiv werden zu können. Auch das erstmalig angebotene „Geocaching“ wurde gut angenommen. Natürlich hatten die Kinder ihren Spaß beim „Sumoringen“ und „Kistenklettern“. Die Klassiker „Luftballonwettbewerb“ und „Bunte Spielwiese“ für Kinder waren ebenfalls fester Bestandteil des Sportfestes.((
Ein Höhepunkt war das Laufevent – der „HSV bewegt“. Das Organisatorenteam um Klaus Walter und Andreas Carstens hatte ein tolles, familiäres Laufevent auf die Beine gestellt. Die Resonanz hat die Erwartungen absolut übertroffen: beim Bambinilauf waren knapp 50 Kinder am Start und bei den Erwachsen schon 20 Teilnehmer. Bei herrlichem Laufwetter waren alle mit viel Spaß und Begeisterung dabei. Im Anschluss folgte die Siegerehrung mit Urkunden, Pokalen und Sachpreisen sowie Medaillen für alle Kids.(Die jeweiligen drei Erstplatzierten bekamen ihre Pokale von Bürgermeister Alfred Baxmann überreicht:((Kinder:(1. Glenn Elste,(2. Leon Kühlke,(3. Tom Mantz. Frauen:(1. Merle Golze, 2. Antke Genters.((Männer: (1. Frank Kühlke,(2. Michael Czienskowski,(3. Rudolf Kegler.((
Das zurückliegende Jahr war für den Heesseler SV auch sportlich wieder sehr erfolgreich. So wurden nach dem großem Festumzug, der von Gerd Berkhahn geleitet wurde, die zahlreichen Aufstiege durch den neuen und alten Bürgermeister, Alfred Baxmann, entsprechend ausgezeichnet.
Zuvor gab Rüdiger Zach, 1. Vorsitzender des Heesseler SV, offiziell bekannt, dass der HSV sein Sportprogramm erweitert und mit dem TC GG Burgdorf eine Kooperation eingeht. „Von dieser Zusammenarbeit werden die Mitglieder beider Vereine profitieren“, sind sich die Vereinsvorsitzenden Rüdiger Zach und Peter Lohrfink einig. Exklusiv für HSV-Mitglieder, die das Tennisspiel kennenlernen oder auch vorhandenes Potential auffrischen möchten, hat der Tennisclub Grün-Gelb ein überaus attraktives Einstiegsangebot entwickelt. Wer beim TC GG Burgdorf einmal reinschnuppern möchte, ist am(Sonntag, 2. Oktober, von 11.00 bis 14.00 Uhr zu einem „Schnupper“-Rundgang eingeladen. Sportsachen können mitgebracht werden, Anleitung, Schläger und Bälle für Erwachsene(sowie Kinder und Jugendliche sind vorhanden. Weitere Infos gibt es bei Egon Gerlach unter Tel. 05136/85256 oder demnächst auf der HSV-Homepage www.heesseler-sv.de.