Hannoversche Volksbank lädt zum Jubiläumspreis ein

„Große Jubiläumspreis der Hannoverschen Volksbank“ auf der Neuen Bult

LANGENHAGEN/ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Traditionell findet Pfingstmontag, in diesem Jahr ist dies der 24. Mai, ab 12.30 Uhr der „Große Jubiläumspreis der Hannoverschen Volksbank“ auf der Pferderennbahn Neue Bult in Langenhagen statt. Dies ist eine der wichtigsten Vorprüfungen für das Hamburger Derby deutschlandweit. In den vergangenen Jahren stellte diese Veranstaltung immer wieder neue Besucherrekorde auf. Im letzten Jahr strömten 19.800 Zuschauer zur Neuen Bult.
Der Renntag am 24. Mai 2010 wird von den Partnern des genossenschaftlichen Finanzverbundes gestaltet. Neben dem genannten Hauptrennen der Hannoverschen Volksbank finden verschiedene Prüfungen statt, die von der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der R+V Versicherung, der TeamBank (easyCredit) und der Union Investment ausgelobt worden sind.
Ab sofort gibt es in allen 69 Geschäftsstellen der Hannoverschen Volksbank und der Volksbank Celle Freikarten für den Renntag am Pfingstmontag. Außerdem sind Kartenbestellungen auch unter www.hanvb.de über das Internet möglich.
Den Besuchern der Rennbahn wird an diesem Tag neben hochklassigem Pferderennsport zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die kleinsten Freunde des Pferderennsports. Auf sie wartet eine große Kinderlandschaft, unter anderem mit Hüpfburg und Ponyreiten und (fast) allem, was das Kinderherz begehrt. Auch der „HanVB-Jubiläums-Truck“ wird bei dem Renntag am Pfingstmontag mit dabei sein, den die Hannoversche Volksbank anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums auf die Reise durch die Region geschickt hat. Auf der Bühne des Lastkraftwagens wird der kleine Wikinger Wickie zu sehen sein. Außerdem sind die KI.KA-Tanzalarm Kids dabei, die von der bekannten Fernsehmoderatorin Singa Gätgens begleitet werden. Aber auch für die etwas älteren Zuschauer ist gesorgt: Siggi & Raner sind ebenfalls auf der Bühne des „HanVB-Jubiläums-Trucks“ zu sehen.