Halbseitige Sperrung der „K 121“

BURDORF/OTZE (bs). Von Dienstag, 19. Juli bis Freitag, 22. Juli wird die Kreisstraße 121 im Bereich der Bahnbrücke in Otze halbseitig gesperrt. Erforderlich wird die halbseitig wechselnde Sperrung aufgrund von vielfältigen Bauarbeiten an der Bahnbrücke. Der Kraftfahrzeugverkehr wird mittels einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt.
Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein wird und bittet die VerkehrsteilnehmerInnen und die AnliegerInnen um ihr Verständnis.