Gruß an Konfirmanden

Mit Sprühkreide konnten die Konfirmanden einen kleinen Pfingstgruß auf Straßen und Gehwegen hinterlassen. (Foto: privat)

Jugendliche erhalten Sprühschablonen für Pfingsttauben

Ehlershausen (r/fh). Zu Pfingsten haben die Konfirmanden und Konfirmandinnen der Martin-Luther-Gemeinde einen besonderen Gruß bekommen: Die Jugendleiter hatten für sie zusammen mit Pastorin Susanne Paul kleine Überraschungstüten gepackt und verteilt. Neben Infos zum Pfingstfest enthielten sie auch eine Schablone für eine Taube und eine kleine Sprühflasche enthalten. Außerdem war eine Anleitung beigefügt, wie sich aus Speisestärke Sprühkreide herstellen lässt, um das Symbol als Pfingstgruß auf Straßen und Gehwege zu zaubern. "Wer sie sieht, muss keine Angst haben – der Regen wäscht sie rückstandslos wieder weg", verspricht Paul.