Gründungsabend „Gesundheitswesen und Wellness“

Infoveranstaltung zum Schritt in die Selbständigkeit in Burgdorf

BURGDORF (r/jk). Sie spielen mit dem Gedanken, sich selbständig zu machen und haben ihre Geschäftsidee vor Augen? Doch eine Reihe untergeordneter Fragen geht ihnen durch den Kopf und sie wissen nicht so richtig, wo sie anfangen sollen? Kurz: Ihnen fehlt der „Gründungsleitfaden“? Die Wirtschaftsförderung der Stadt Burgdorf und die Gündungswerkstatt Hannover laden Gründungsinteressierte wieder zu einem Gründungsabend am Donnerstag, 9. Juni, von 17.00 bis 20.00 Uhr in den Ratssaal im Rathaus I, Marktstraße 55, Burgdorf, ein.
Der Abend fokussiert sich diesmal ganz auf Unternehmensgründungen im Bereich „Gesundheitswesen und Wellness“. Speziell für diese Branchen werden Informationen zu folgenden Themen angeboten: Informationsquellen und -hilfen für die Unternehmensgründung, Unternehmerpersönlichkeit: Wo stehe ich?, Geschäftskonzept / Businessplan: Meinen Markt verstehen, meine Finanzen organisieren, Gründungsförderung: Was gibt es für Fördermöglichkeiten? und „Nächste Schritte auf dem Weg in das eigene Unternehmen“.
Die Teilnehmer dürfen sich auf folgende Kurzvorträge freuen:
- „Von der Idee über die Vision bis zur Umsetzung der Geschäftsidee“ (Thomas Löhr, Vertriebsleiter Gründungswerkstatt hannoverimpuls GmbH)
- „Strategie im Vertrieb“ (Alexander von Bülow, Wirtschaftspsychologe, INTELLIGENZ SYSTEM TRANSFER Hannover)
- „Heilmittelwerbegesetz (HWG) - Möglichkeiten und Grenzen der Werbung im Gesundheitswesen“ (Ass. jur. Hubertus Wiegand, Geschäftsführer der Bezirksstelle Hannover der Ärztekammer Niedersachsen)
- „Die Planrechnungen - Sinn und Zweck der Liquiditätsplanung & Co.“ (Barbara Kliewe, Kreditabteilung Gewerbekunden Stadtsparkasse Burgdorf).
Alle Vortragenden stehen anschließend für Fragen gern zur Verfügung. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) wird mit einem Informationsstand präsent sein.
Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um vorherige Anmeldung, möglichst bis zum 6.
Juni, an die Wirtschaftsförderung der Stadt Burgdorf, Tel. 05136/898138, Email:
wirtschaft@burgdorf.de, gebeten.