Gottesdienste unter freiem Himmel

Angebote der Martin-Luther-Gemeinde in Ehlershausen, Ramlingen und Otze

Ehlershausen (r/fh). Die Martin-Luther-Gemeinde lädt für Heiligabend (Donnerstag, 24. Dezember) zu Open-Air-Gottesdiensten in allen drei zugehörigen Ortschaften Ehlershausen, Ramlingen und Otze ein. Sie dauern jeweils etwa 25 Minuten. In Ehlershausen werden sie ab 15, 16 und 18 Uhr von Pastorin Dorothea Wöller in Luthers Garten zwischen dem Gemeindehaus und der Kirche, Ramlinger Straße 25, abgehalten. In Ramlingen finden sie ab 16 und 17 Uhr mit Diakonin Anja Schawohl auf Buchholz‘ Hof, Grüne Allee 10, statt und in Otze werden sie von der Pastorin im Ruhestand Dine Fecht ebenfalls ab 16 und ab 17 Uhr auf dem Lindenbrink gestaltet. Außerdem wird es an den beiden Weihnachtsfeiertagen jeweils ab 10.30 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche, Ramlinger Straße 25, in Ehlershausen geben.
Für die Gottesdienste an Heiligabend benötigen die Besucher eine kostenlose Eintrittskarte. Bereits bei der Abholung werden Name und Telefonnummer in einer Liste erfasst. Zusätzlich müssen die Besucher auf ihrer Eintrittskarte Namen, Anschrift und Telefonnummer notieren und diese  beim Gottesdienst am Eingang abgeben. Sie werden dann drei Wochen lang aufbewahrt, um gegebenenfalls Infektionsketten nachvollziehen zu können.
Die Eintrittskarten für einen Gottesdienstbesuch in Otze sind bis zum 18. Dezember in den Hofläden Meyer und Lahmann an der Burgdorfer Straße zu den Öffnungszeiten der Geschäfte erhältlich. Für die Gottesdienste in Ramlingen und Ehlershausen werden die Karten am 8., 9., 11. und 18. Dezember jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Gemeindehaus, Ramlinger Straße 25, ausgegeben. Ramlinger, die nicht mobil sind, können sich mit Marion Burk in Verbindung setzen, unter Telefon (0170) 7219500.