Gospel mit überwältigender Energie und Emotion

Die „Glory Gospel Singers“. (Foto: Muhsik Agentur Ltd.)

„Glory Gospel Singers“ gastieren am 10. Dezember in der Pauluskirche

BURGDORF (r/jk). Seit mehr als 10 Jahren begeistern die „Glory Gospel Singers“ aus New York nun schon das Publikum mit ihren ausdrucksstarken Stimmen in ganz Europa. Durch die Auftritte in Kirchen und auf anderen Veranstaltungen offenbaren sie ihren Glauben an Gott in Liedern und Emotionen, um den Konzertbesuch zu einem Erlebnis der besonderen Art zu machen. Am Freitag, 10. Dezember, ab 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) ist die Gospel-Formation in der Paulusgemeinde Burgdorf, Berliner Ring 17, zu hören.
„The Glory Gospel Singers“ sind ein Teil der bis zu 70-köpfigen New Yorker „WWRL Community Chorale“ und werden für jedeTournee neu zusammen gestellt. Dies gilt auch für das jeweilige Programm, wodurch die Lebendigkeit und Spontaneität der Gesänge gewährleistet wird. Der Chor will mit seinem Gesang nicht nur erfreuen, sondern vor allem von der Liebe und Gegenwart Gottes berichten.
Die „Glory Gospel Singers“ stehen für Authentizität und Ehrlichkeit. Ihr Gesang ist eine Hommage an den Glauben zu Gott und voller Emotionen. Immer wieder schaffen sie es, mit ihrer Show die afroamerikanische Kirchenkultur in die europäischen Gemeinden zu bringen. Mit überwältigender Energie werden Spirituals und Gospelklassiker, wie „Oh Happy Day“, „He´s got the whole world in his hands“ und „Amen“, nicht nur gesungen, sondern geradezu zelebriert.
Karten (16 Euro für Erwachsene, 12 Euro für Schüler/Studenten) gibt es im Vorverkauf beim MARKTSPIEGEL Burgdorf, Marktstr. 16, Burgdorf.