Gewinnspiel geht weiter

Die Initiative "Ich kauf' in Burgdorf" verlängert ihre Aktion zum Themenjahr

BURGDORF (r/fh). Kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie startete die Stadtmarketing-Initiative „Ich kauf' in Burgdorf“ mit ihrem eigentlich bis zum 30. April laufenden Gewinnspiel „Einkaufen – Natürlich in Burgdorf!“. Da die Ausgabe der Teilnahmekarten in den vergangenen Wochen abgebrochen werden musste, verlängern die Organisatoren nun das Gewinnspiel bis zum Samstag, 30. Mai. Ziel ist es, gerade jetzt, nachdem die meisten Geschäfte wieder geöffnet sind, die Argumente für den Einkauf vor Ort zu erläutern und spielerisch zu zeigen, wie attraktiv und lohnenswert das Einkaufen in Burgdorf ist. Die Teilnehmerkarten sind weiterhin bei über 120 Mitgliedern der Initiative (Geschäfte, Dienstleister, Handwerker, Ärzte und Vereine) erhältlich. Plakate weisen auf ihre Teilnahme hin. Eine detaillierte Übersicht ist auf den Internetseiten www.stadtmarketing-burgdorf.de und www.ich-kauf-in-burgdorf.de zu finden.
Die ausgefüllten Teilnehmerkarten können bis zum 30. Mai in folgenden Geschäften in rote Losboxen eingeworfen werden (gekennzeichnet durch Aufkleber „Ich kauf' in Burgdorf“): Bleich Drucken und Stempeln (Braunschweiger Straße 2), E-Center Cramer (Weserstraße 2 und Uetzer Straße 14-15) und EHG expert (Weserstraße 1). Hauptgewinn ist ein Burgdorfer Geschenkgutschein im Wert von 250 Euro. Viele weitere Preise sind zu gewinnen (unter anderem Burgdorf Bonus Bücher, Geschenkgutscheine, Eintritts- und Teilnehmerkarten). Anfang Juni werden die Gewinner auf dem Postweg benachrichtigt.