Gesund und fit im Alter

Bei der Seniorenmesse im Stadthaus können sich die Besucher über Hilfsmittel, Pflegeeinrichtungen und vieles mehr informieren. (Foto: Stadt Events)

Seniorenmesse öffnet morgen von 11 bis 17 Uhr im Stadthaus

BURGDORF (r/fh). Hilfsmittel für den Alltag, Pflege- und Betreuungsangebote sowie Tipps zur gesunden Ernährung für ältere Menschen: Am Sonntag, 13. Oktober, findet von 11 bis 17 Uhr wieder eine Seniorenmesse im Stadthaus, Sorgenser Straße 31, statt. Veranstalter ist die Stadt Events GmbH. Der Eintritt ist frei. Dabei stehen auch wieder viele kostenlose Vorträge auf dem Programm (siehe Kasten). Das Stadthaus-Café ist während der gesamten Messe geöffnet und bietet den Besuchern Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen an. Die ersten zwanzig Besucher der Seniorenmesse erhalten eine individuelle Präsenttasche.
Auf der Messe können sich die Besucher über viele unterschiedliche Themen und Produkte informieren. Mehrere Anbieter stellen Nahrungsergänzungsmittel vor, die Mangelerscheinungen vorbeugen sollen. Am Stand eines Hörakustikers können die Besucher ihr Gehör testen lassen. Auch viele Hilfsmittel für Senioren werden vorgestellt: beispielsweise Rollatoren, Haltegriffe und Elektromobile vorstellen. Eine computergestützte Analyse ermöglicht es, Schwächen in Bewegungsabläufen zu erkennen, um Fehlbelastungen und Schmerzen vorzubeugen. Auch viele Seniorenheime stellen sich auf der Messe vor. Der Seniorenrat nutzt die Gelegenheit, um seine USB-Notfallkarte vorzustellen.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: www.seniorenmesse-burgdorf.de

Kasten: Vorträge
12 Uhr Wir gehen neue Wege - Erfahrungen und Ergebnisse, Simone Weber (Diakoniestation Burgdorf e.V.)
12.30 Uhr Für jeden Garten das richtige Hochbeet finden, Corinna Cieslike-Bischof (Therapie Grüne Stunde)
13 Uhr Mit Omega-3 fit im Alter, Tanja Harder (Zinzino)
13.30 Uhr Arthrose-Schmerzlinderung, Knorpelernährung und Gelenk-Erhalt mit bewährten Mikronährstoffen, Hans Walrafen
14.30 Uhr Einbruchschutz neu definiert, Uwe Jo Stelljes (safe4u)
15 Uhr Vorstellung und Möglichkeiten des Besuchshundedienstes Jutta Gassmann (AmericanDanceCocker)