Geschenkgutscheine als Spende

Bei der Spendenaktion des Kinderschutzbundes sind Burgdorfer Geschenkgutscheine im Wert von 305 Euro zusammengekommen. (Foto: Kinderschutzbund)

Kinderschutzbund Burgdorf unterstützt zu Weihnachten Familien

Burgdorf (r/fh). Der Kinderschutzbund hat rechtzeitig vor Weihnachten Burgdorfer Geschenkgutscheine im Wert von insgesamt 305 Euro an Familien übergeben, die jeden Euro zweimal umdrehen müssen. Sie können bei vielen örtlichen Geschäften, Restaurants und Dienstleistungsunternehmen eingelöst werden - in vielen Fällen mit Abhol- oder Lieferservice auch während des Lockdowns. Ob für kleine Geschenke, die Zutaten für das Weihnachtsessen oder dringend benötigte Artikel - jeder Familie blieb selbst überlassen, wofür sie ihren Gutschein einsetzen wollte.
Zu der Spendenaktion hatte der Kinderschutzbund Burgdorf gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein aufgerufen. Unter dem Motto „Ich kauf' und spende in Burgdorf“ konnten Bürger in der Vorweihnachtszeit Burgdorfer Geschenkgutscheine kaufen und in eine Spendenbox bei Bleich Drucken und Stempeln werfen oder beim Kinderschutzbund abgeben. Sie wurden dann an Familien mit knappem Budget weitergeleitet, um sie zu unterstützen und gleichzeitig dem örtlichen Einzelhandel während der Corona-Epidemie den Rücken zu stärken.