Gedächtnistraining hält fit und macht Spaß

Neuer Kurs im BMGH ab Anfang Februar

BURGDORF (r/jk). Regelmäßiges Gedächtnistraining hält fit und macht Spaß. Hierzu bietet das Mehr-Generationen-Haus unter der Leitung von Christiane Warnecke, Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte ganzheitliche Gedächtnistrainerin, im März einen Kurs an.
Ohne Leistungsdruck werden im ganzheitlichen Gedächtnistraining folgende Ziele trainiert: Merkfähigkeit, Konzentration, Fantasie und Kreativität, Formulierung, Strukturieren, Denkflexibilität, Logisches Denken, Zusammenhänge erkennen, Wortfindung, Wahrnehmung, Urteilsfähigkeit sowie Assoziatives Denken. Bewegung und Entspannung runden das Programm ab.
Der Kostenbeitrag für den Kurs liegt bei 30 Euro pro Teilnehmer und findet mittwochs vom 5. Februar bis 5. März, jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr, im Kaminzimmer des Mehr-Generationen-Haus in der Gartenstraße 28 statt. Anmeldung im BMGH unter Tel. 05136/8781118 oder bei der Kursleiterin unter Tel. 05132/504509.