Gänsehaut-Feeling pur mit den „Sultans of Swing!

Ein Highlight auf der MARKTSPIEGEL-Bühne ist die Dire-Straits-Revivalband „dIRE sTRATS“. (Foto: dIRE sTRATS)

MARKTSPIEGEL präsentiert die „dIRE sTRATS“ mit ihrem unvergesslichen Gitarrensound

BURGDORF (jk). Sie versprechen „Gänsehaut pur!“ Mit ihrem vielseitigen Programm, gemischt mit einem unvergesslichen Gitarrensound, werden die „dIRE sTRATS“ um den Gitarristen Wolfgang Uhlich am Samstagabend ab 20.00 Uhr auf der MARKTSPIEGEL-Bühne (Marktstraße/Ecke Poststraße) live für einen unvergesslichen Abend sorgen. Die meistgebuchte „Dire Straits-Tribute-Band“ in Europa, präsentiert vom MARKTSPIEGEL mit Unterstützung der Stadtsparkasse Burgdorf, Stadtmarketing Burgdorf, Ralf Busch Getränke- und Veranstaltungsservice, CP Pharma, Stadtwerke Burgdorf, Virkus Optik und Einbecker, hat den Anspruch, ihrem Publikum bei jedem Auftritt etwas Besonderes und Einzigartiges zu bieten. Mit ihrem vielseitigen Programm, gemischt mit einem unvergesslichen Gitarrensound, sorgen die „dIRE sTRATS“ um den Gitarristen Wolfgang Uhlich nicht nur für einen unvergesslichen Abend, sondern gleichzeitig für „Gänsehaut pur“.
Eine fast unendliche Liste von Auftritten in Deutschland und im benachbarten Ausland sprechen eine deutliche Sprache: Diese Band ist ein echtes Highlight! Ihr Konzert ist ein Erlebnis für alle, die das Original „Dire Straits“ lange nicht im Ohr hatten. Mit Individualität, musikalischem Feingefühl und präzisem Solospiel konnte die Band in den letzten Jahren die Bühnen und die Herzen der Fans im Sturm erobern. Dabei spielt es keine Rolle, ob die „dIRE sTRATS“ in einem Club, bei einer Tribute-Night oder auf einem Stadtfest spielen. Durch den richtigen Draht zum Publikum schaffen es die „sTRATS“, jede Location zu einem Ort eines unvergesslichen Konzertes zu verwandeln.
Neben der instrumentalen Klasse der einzelnen Musiker zeichnen sich die „dIRE sTRATS“ bei ihren Konzerten durch enorme Wandlungsfähigkeit aus. Klassiker wie „Walk of Life“, „Sultans of swing“ und „Brothers in Arms“ dürfen nicht fehlen, ebenso wenig wie neuere Solostücke von Mark Knopfler. Der Sound der Band bleibt dabei immer geprägt vom einzigartigen Gitarrenspiel eines Wolfgang Uhlichs, das von seinem Idol „nicht zu unterscheiden ist“ [J. Sturn, Musician News 2008].
Die Band spielt in der Besetzung: Wolfgang Uhlich (Leadgitarre), Peter Spencer (Gesang und Rhythmusgitarre), Thomas Fiebig (Bass), Lars Leminski (Keyboards) und Jens Gernhoff (Schlagzeug). Einen Vorgeschmack für einen unvergesslichen „dIRE sTRATS“-Abend gibt es schon einmal im Internet unter www.direstrats.de.