Fuhsepokal 2013 in Obershagen

OBERSHAGEN (r/hhs). Der diesjährige Fuhsepokal findet am Samstag, den 21. September in der Ortschaft Obershagen ab 12.30 Uhr statt. Austragungsort dieses ganz besonderen Feuerwehrwettbewerbs ist der Feuerwehrübungsplatz zwischen Schützenplatz und Spielplatz. Beim Fuhsepokal geht es um einen Feuerwehrwettkampf, der nach den Richtlinien von Heimberg und Fuchs gewertet wird. Ins Leben gerufen wurde das Ganze nach der Gebietsreform 1974 durch den damaligen amtierenden Ortsbrandmeister von Eddesse, Friedel Tollnick. Zu dem Zeitpunkt umfasst es die Orte des damaligen Unterkreis I – Peine. Durch die Gebietsreform wurden einige Orte in verschiedene Landkreise aufgeteilt. Bis heute wird der Wettkampf einmal jährlich von einer Ortsfeuerwehr, deren Gemeinde an der Fuhse liegt, ausgerichtet und bindet die Kameradschaft der Feuerwehren über die Kreisgrenzen hinaus. Über reges Zuschauerinteresse würde sich die Ortsfeuerwehr Obershagen freuen. Für das leibliche Wohl wird zu zivilen Preisen gesorgt. Ab 14.30 Uhr wird eine Kaffeetafel geboten. Gegen 17.00 Uhr ist die Siegerehrung angesetzt.