Führungen auf dem Friedhof

Bei Führungen auf dem Stadtfriedhof können sich die Teilnehmer über pflegefreie Grabformen informieren. (Foto: Stadt Burgdorf)

Stadt informiert über pflegefreie Grabstätten

Burgdorf (r/fh). Die Stadt Burg­dorf bietet wieder Führungen auf dem Friedhof am Niedersachsenring an. Dabei können sich Interessierte über die unterschiedlichen Bestattungsformen informieren, insbesondere über die pflegefreien Grabanlagen. Außerdem haben sie Gelegenheit, Fragen zu stellen.
Die Führungen finden im Sommer jeweils am ersten Mittwoch im Monat statt. Die Termine sind am 7. Juli, 4. August, 1. September und 6. Oktober. Die rund anderthalb stündigen Spaziergänge beginnen um 18 Uhr an der Friedhofskapelle, im Oktober bereits um 16 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich, unter Telefon (05136) 898122. Vor Ort müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.burgdorfer-friedhoefe.de.
In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach pflegefreien Bestattungsformen deutlich gestiegen. Aus diesem Grund hat die Stadt Burgdorf mehrere Themengrabstätten auf dem Stadtfriedhof sowie auf den Ortsteilfriedhöfen geschaffen. Bei der Entwicklung und Planung der Anlagen wurde einerseits berücksichtigt, dass die Angehörigen bei der Grabpflege entlastet werden, andererseits aber die Möglichkeit besteht, einen kleinen Blumengruß abzulegen. Außerdem wurden Plätze zum Erinnern und Verweilen geschaffen.