Fröhliche Schulsause auf dem GHS-Pausenhof

Kurz vor den Sommerferien wurde der Pausenhof der Grund- und Hauptschule I (GHS I) zur „mittelalterlichen Partymeile“. (Foto: Georg Bosse)

Nach dem „Mittelalter“-Schulfest in die Sommerferien

BURGDORF (gb). Mit einem sonnigen Schulfest haben sich die Schülerinnen und Schüler der Burgdorfer Grund- und Hauptschule I (GHS I) an der Hannoverschen Neustadt am vergangenen Montag in die ersehnten Sommerferien verabschiedet.
Die alle zwei Jahre stattfindende Sause auf dem Pausenhof stand heuer unter dem Motto „Mittelalter“. Dabei wurden viele Kinder von ihren Eltern oder von ihren Omis und Opis begleitet. Die tollen Mitmachaktionen für die kleinen Ritter, Prinzessinnen und Burgfräuleins boten Gelegenheit auf Schatzsuche zu gehen, Stockbrot über einem Lagerfeuer zu garen und sich als Schmied/in auszuprobieren. Darüber hinaus konnten sie sich im sandigen Spielbereich an neuen Klettergeräten austoben. „Dass der Spielbereich heute ausgiebig genutzt werden kann, verdanken wir der Stadt Burgdorf sowie den großzügigen Geldspenden der Apotheke Schnaith, der Stadtsparkasse und den Stadtwerken sowie den Unternehmen Edeling, Parlasca und EHG expert, die die Wiederherstellung und Neugestaltung erst so schnell möglich gemacht haben“, freuten sich die kommissarische GHS I-Schulleiterin Sonja Ruhnke und Carola Lobback.