Friedenslicht aus Bethlehem in Burgdorf eingetroffen

Ruth Rohde mit dem Friedenslicht aus der Geburtsgrotte zu Bethlehem. (Foto: Wolfgang Obst)

Licht ist in allen Burgdorfer Kirchengemeinden angekommen

BURGDORF (r/jk). Auf seinem Weg um den gesamten Erdenball ist das Friedenslicht aus Bethlehem nunmehr auch in Burgdorf eingetroffen. Konfirmandinnen der Martin-Luther-Kirchengemeinde brachten es in den Mittagsstunden des 3. Advents von Hannover aus kommend nach Ehlershausen.
Zwischenzeitlich ist das Friedenslicht in allen Burgdorfer Kirchengemeinden eingetroffen. Während der Gottesdienste am Heiligen Abend wird das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte zu Bethlehem an alle Gottesdienstbesucher der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden weitergereicht. Friedenslichtkerzen um das Lichtes mit nach Hause zu nehmen stehen bereit. „Mit Frieden gewinnen alle”, steht über der Friedenslichtaktion 2012 in Deutschland. Es geht um die kleine Flamme, die sich von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg macht, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten.