Fleischmann kandidiert für Linke

BURGDORF (jk). Die jüngste Mitgliederversammlung des Linksbündnisses hat Michael Fleischmann einstimmig als Bürgermeisterkandidat zur kommenden Kommunalwahl am 11. September nominiert. „Im Burgdorfer Stadtrat ist „Die Linke“ die einzige Alternative zu den etablierten Parteien. Das haben viele Entscheidungen des Rates in den vergangenen Jahren deutlich gemacht. Die Burgdorferinnen und Burgdorfer haben nun die Möglichkeit, diese Alternative zu wählen“, begründet Fleischmann seine Kandidatur.