Filmdreh bei der Jugendfeuerwehr

Ina Maschigefski und Leon Butenhoff beantworten vor laufender Kamera die Frage für das Online-Quiz. (Foto: privat)

Ina Maschigefski und Leon Butenhoff stehen für Online-Quiz vor der Kamera

Ramlingen/Ehlershausen (r/fh). Kultur, Geschichte, Sport und Hobby – bei einem Online-Quiz des Vereins „Bürger Europas“ können Grundschulklassen und Jugendgruppen bald spielerisch ihr Wissen rund um Deutschland testen. Eine der 15 Fragen dreht sich um den Notruf 112. Um das Ganze noch etwas spannender zu gestalten und damit sich die Antwort besser einprägt, hat der Verein dazu jetzt einen Videoclip bei der Jugendfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen gedreht.
Darin stellen die Mitglieder Ina Maschigefski und Leon Butenhoff ihr Hobby vor, rollen Schläuche aus, nehmen einen improvisierten Wasserwerfer in Betrieb. Und natürlich liefern sie auch die Antwort auf die Quizfrage. Der Dreh dauerte etwa zwei Stunden und der ein oder andere Versprecher habe für viel Spaß am Set gesorgt, betonen die Beteiligten.
Das Online-Quiz des Vereins „Bürger Europas“ für Grundschulklassen und Jugendgruppen steht unter dem Motto „Wie gut kennt ihr Deutschland?“ und umfasst 15 Fragen unter anderem aus den Bereichen Geschichte, Umwelt, Sport, Kultur und Hob­by. Etwa die Hälfte davon wird in kleinen Video-Clips erläutert. Es wird vom Bundesinnenministerium gefördert.
Weitere Infos zur Jugendfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen gibt es unter https://www.sjf-burgdorf.de/re-startseite.