Feuerzangenbowle Kolpingsfamilie

BURGDORF (jk). 2013 ist Kolpingjahr. Vor 200 Jahren, am 8. Dezember 1813, wurde der Gründer des Kolpingwerkes, der katholische Priester Adolph Kolping, geboren. Zahlreiche Veranstaltungen des weltweit tätigen christlichen Sozialverbandes werden in den kommenden Monaten auf dieses Ereignis hinweisen. Auch in Burgdorf ist für den 6. April eine gemeinsame Veranstaltung der Bezirke Hannover und Celle geplant. Nähere Informationen hierzu folgen.
Die Kolpingsfamilie Burgdorf beginnt das Kolpingjahr am Freitag, 11. Januar, zunächst mit ihrer traditionellen Feuerzangenbowle. Ab 20 Uhr wird im katholischen Pfarrheim, Im Langen Mühlenfeld 19, das heiße Getränk aufgesetzt.