Feuerwehr Schillerslage gewinnt Weferlingser Auecup

Schillerslages Ortsbrandmeister Otto Wietfeld präsentiert stolz den Siegerpokal. (Foto: Peter Ramme (Feuerwehr))

22 Wettkampfgruppen kämpften um den Sieg

WEFERLINGSEN (r/jk). Die Feuerwehr Schillerslage hat in einer Zeit von 41,6 Sekunden den traditionellen Aue Cup in Weferlingsen gewonnen. Bei schönstem Wetter trafen sich 22 Feuerwehr-Wettkampfgruppen, um die schnellste Wehr zu finden. Die Gruppe Dachtmissen I (43,10) erreichte den 2. Patz vor der Feuerwehr aus Bilm (45,4). Offiziell angemeldet war auch eine Gruppe der Jugendfeuerwehr DaOWe (Dachtmissen-Otze-Weferlingsen). Sie erreichten einen respektablen 18. Platz. Die gastgebende Feuerwehr Weferlingsen hielt sich mit dem 16. Platz vornehm zurück. Ein Auftritt der Dachtmisser „Minis“ rundete die Veranstaltung noch ab.