Fantasy-Autorin Jeanine Krock liest in Burgdorf

Fantasy-Autorin Jeanine Krock liest am 7. November in Burgdorf. (Foto: Stadt Burgdorf)

Lesung am 7. November in der Stadtbücherei

BURGDORF (r/jk). Die Fantasy-Autorin Jeanine Krock wird am Montag, 7. November, in der Stadtbücherei Burgdorf, Sorgenser Straße 3, zu Gast sein. Beginn ihrer Lesung ist um 19.00 Uhr.
Jeanine Krock, in Braunschweig geboren, war unter anderem in mehreren europäischen Ländern als Model-Bookerin und Costumière tätig. Neben einer unsterblichen Leidenschaft für magische Kreaturen fasziniert sie besonders die europäische Kultur- und Kostümgeschichte.
Mit „Wege in die Dunkelheit“ veröffentlichte sie 2003 ihren ersten Roman. Mit „Der Venuspakt“ folgte bald darauf der Auftakt zu der beliebten Romantik-Fantasy-Reihe „Licht & Schatten“. Seitdem hat Jeanine Krock zahlreiche Fantasy-Romane veröffentlicht und zählt (nicht nur nach Verkaufszahlen, sondern auch in der Gunst der Leserschaft) zu den wichtigen Autorinnen ihres Genres.
Für den Bildband „Wahre Märchen“ der Fotokünstlerin Annie Bertram schrieb Jeanine Krock zwei Neuinterpretationen bekannter Märchen (eine davon ist die Coverstory „Rhinelde“ nach dem Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen).
Bei ihrer Lesung in der Burgdorfer Stadtbücherei wird sie sowohl aus dem 2011 erschienenen „Wind der Zeiten“, als auch aus der erst im Januar 2012 erscheinenden Novelle „Himmelsschwingen“ vorlesen.
Karten für diesen besonderen Abend sind für 8 Euro in der Stadtbücherei Burgdorf, Sorgenser Str. 3, und in der Buchhandlung Gillmeister erhältlich. Die Stadtbücherei nimmt unter Tel. 05136/3323 gerne auch telefonische Kartenreservierungen vor. Die Eintrittskarten können dann am Veranstaltungstag an der Abendkasse abgeholt werden.