Es funktioniert nur, wenn viele mitarbeiten

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft Freibad Uetze: untere Reihe v.l. Joachim Hasberg, Monika Kohlmeier und Wolfram Dörner; obere Reihe v.l. Lutz Sandmann, Renate Buchmann, Elke Finger, Gudrun Krüger, Birgit Otte-Krause und Dirk Lehmann. (Foto: Sonja Trautmann)

Genossenschaft Freibad Uetze eG ist gegründet

UETZE (r/jk). Die Genossenschaft Freibad Uetze eG ist am 16. Dezember 2010 gegründet worden. 33 Gründungsmitglieder waren während der Versammlung anwesend. Geleitet wurde die Versammlung von Hans-Wolfgang Richter, der für den Genossenschaftsverband in Hannover tätig ist.
Richter wies darauf hin, dass die Genossenschaft nur funktionieren kann, wenn viele mitarbeiten. Das heißt: Schwimmen gehen, Eintrittsgelder zahlen und ehrenamtliche Aufgaben übernehmen. Die wesentlichen Aufgaben für eine Genossenschaft wurden an diesem Abend bereits verteilt.
Es wurden einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt: Dirk Lehmann (1. Vorsitzender), Elke Finger (Stellvertreterin), Lutz Sandmann, Otto Bode, Gudrun Krüger, Renate Buchmann, Birgit Otte-Krause (Schriftführerin) und Wolfgang Ahrens. Der gewählte Aufsichtsrat bestellte dann den Vorstand der Genossenschaft: Wolfram Dörner, Monika Kohlmeier, Joachim Hasberg und Jens Lützner.