„Erste Hilfe“ bei Kleinkindern

BURGDORF (jk). Bei Unfällen, Verbrennungen und anderen Verletzungen von Säuglingen und Kleinkindern sind Eltern, Großeltern und andere Betreuende häufig hilflos. Aufgrund des eigenen Schocks wird dann wertvolle Zeit für erste Hilfemaßnahmen vergeudet. Gerade die Erstversorgung und Beatmung der ganz Kleinen braucht Übung.
Im Familienzentrum der Paulus-Gemeinde findet dazu am 22. und 29. November, jeweils von 18 bis 21 Uhr, ein Kurs für Erste-Hilfe Maßnahmen bei Notfällen im Säuglings- und Kleinkindalter statt. Hier wird unter anderem die Beatmung und Herz-Lungen-Wiederbelebung an speziellen Säuglingspuppen geübt. Der Kursus ist für die Ausbildung von Tageseltern anerkannt. Anmeldung im Paulus-Kirchenbüro unter Tel. 05136/970 90 40 oder Email: familienzentrum@paulus-burgdorf.de.