Erntefest fällt aus

Dorfgemeinschaft Ramlingen sagt Veranstaltung ab

Ramlingen (r/fh). Das Ramlinger Erntefest fällt auch in diesem Jahr wegen der Corona-Epidemie aus. Das hat der Vorstand der Dorfgemeinschaft jetzt mitgeteilt. Gegenwärtig seien die Inzidenzwerte zwar vergleichsweise niedrig , doch es sei zweifelhaft, ob im Herbst ein großer Festumzug mit tausenden Zuschauern sowie der traditionelle Dorfabend und die Erntebälle im Festzelt stattfinden könnten. Aufgrund dieser Planungsunsicherheit habe sich der Vorstand schweren Herzens entschlossen, das Erntefest abzusagen. „Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leichtgefallen, aber die Gesundheit aller Dorfbewohner und der Besucher ist uns wichtiger als ein rauschendes Fest mit unkalkulierbarem Risiko", betont Sprecher der Dorfgemeinschaft Frank Berg.
Einen neuen 50. Erntekönig beziehungsweise eine Erntekönigin wird es daher auch in diesem Jahr nicht geben. Martin der I. und seine Frau Doris sind dann das dritte Jahr in Folge Erntekönigspaar und werden damit in die Geschichtsbücher des Ramlinger Erntefestes eingehen.