Erlöse aus dem CDU-Flohmarkt wurden übergeben

(Foto: CDU Burgdorf)

Nächster Flohmarkt ist am Pfingstsonntag, 12. Juni

BURGDORF (r/jk). Auch den zweiten CDU-Wohltätigkeitsflohmarkt konnte Organisator Ralf Wieners mit Erfolg abschließen. Trotz schlechtem Wetter mit Regenschauern und Gewittern trugen 117 Aussteller dazu bei, sechs Organisationen mit je 250 Euro zu bedenken. Die Spenden bekamen der Förderkreis für Burgdorfer Senioren (Rudolf Bembenneck), die Astrid-Lindgren-Grundschule (Anna M. Golla), der Heesseler SV (Fußball G2 Jugend, Tanja Müller), die Jugendfeuerwehr Ramlingen Ehlershausen (Andreas Maschigefski), das Familienzentrum der Paulusgemeinde (Doris Lehrke-Ringelmann) und der Deutsche Kinderhospiz-Verein (Gertrud Schwarz). Der nächste Flohmarkt ist am Pfingstsonntag, 12. Juni.