Erfolgreiche Qualifizierung für die Kindertagespflege

Diese Teilnehmerinnen des Qualifizierungskurses sind nach erfolgreichem Abschluss für die Kindertagespflege zugelassen. (Foto: Gemeinde Uetze)

Zertifikate für Qualifizierungslehrgang wurden übergeben

UETZE (r/jk). Nach einem einjährigen Qualifizierungslehrgang von insgesamt 160 Unterrichtsstunden in der Kindertagespflege erhielten neun Uetzerinnen und eine Burgdorferin nach bestandener Prüfung ihr Zertifikat. Die Qualifizierung umfasste unter anderem folgende Themen: Anforderungsprofil an die Tagespflegeperson, Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung in Tagespflege, rechtliche Aspekte und deren Handhabung, Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in der Tagespflege sowie Kinder in besonderen Lebenssituationen.
Die Betreuung der Kinder erfolgt überwiegend im Haushalt der Tagespflegepersonen. Zu der Qualifizierung benötigt jede Tagespflegeperson für ihre Tätigkeit eine gültige Pflegeerlaubnis. Nach einem Hausbesuch durch Mitarbeiter der Gemeinde Uetze wird auch die Anzahl der zu betreuenden Kinder festgelegt. Die Erteilung der Pflegeerlaubnis erfolgt dann durch die Region Hannover.
Aufgrund der sehr hohen Nachfrage an Betreuungsplätzen für unter 3-jährige Kinder ist die Gemeinde Uetze auch weiterhin sehr daran interessiert, neue Tagespflegepersonen zu gewinnen. Die Beratung und Vermittlung der Tagespflegepersonen erfolgt durch Liane Malonek aus dem Familienbüro (Tel. 05173/970164).