Erfolgreiche Absolventen

Sie haben es geschafft: die Absolventen der BBS Burgdorf. (Foto: Foto: privat)

Abschlussfeier der Fachoberschulen Wirtschaft und Technik an der Handelslehranstalt

BURGDORF (r/lo). Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen Technik und Wirtschaft der BBS Burgdorf haben es geschafft: 19 erfolgreiche Absolventen erwarben den zweithöchsten erreichbaren Schulabschluss in Deutschland und damit die Berechtigung, an einer Hochschule zu studieren. Im Rahmen einer Abschlussfeier mit rund 80 Teilnehmern in der Handelslehranstalt (HLA) erfolgte die Zeugnisübergabe. Reiner Behrend, Schulleiter der BBS, und Ralf Jakobs, Standortleiter der HLA, beglückwünschten die erfolgreichen Absolventen.
Standortleiter Ralf Jacobs begrüßte die Anwesenden mit einer launigen Rede, die für den ein oder anderen Lacher sorgte, bedankte sich bei allen, die zum Erfolg beigetragen haben und wünschte den Absolventen Mut und Glück für ihren weiteren Lebensweg. Schulleiter Behrend wies auf die vielen Wege und Möglichkeiten hin, die den Absolventen nun offen stehen, forderte sie auf, einen Plan zu entwickeln und, aufbauend auf einem Zitat von Steve Jobs, ihr Leben nicht zu verschwenden. Er endete mit einem Zitat von Albert Einstein „Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden.“
Die Techniker (FOT2A) bedankten sich in einer kurzen Rede und dankten besonders ihrem Klassenlehrer. Die Wirtschaftler (FOW2A) bereicherten die Veranstaltung mit einer Abwandlung von „Wer wird Millionär“, bei dem sie die Kollegen, die Schüler und das vergangene Schuljahr Revue passieren ließen. Besondere Anerkennung für die besten Leistungen dieses Jahrgangs erhielten Jannik Schramke (FOT2A) mit einem Notendurchschnitt von 1,4 und Tolga Seven (FOW2A) mit 2,3.
Die Veranstaltung klang mit entspannten Gesprächen bei Sekt und einem tollen Buffet aus, das auch in diesem Jahr von der Fachoberschul-Klasse FOW1A unter Leitung von Lehrerin Melanie Baake organisiert wurde.