Entspannter Einkaufsbummel

Am 6. Oktober können lässt sich der Besuch auf dem Oktobermarkt mit einem entspannten Einkaufsbummel verbinden. (Foto: SMB)

Mehr als 40 Geschäfte laden für den 6. Oktober zum verkaufsoffenen Sonntag ein

BURGDORF (r/fh). Den Besuch des Oktobermarktes können Besucher mit einem entspannten Einkaufsbummel verbinden. Denn am 6. Oktober laden mehr als 40 Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Verkaufsoffenen Sonntag ein. Sie bieten Herbst- und Wintermode für Damen, Herren und Kinder an, außerdem Sportartikel für den Skiurlaub und Schuhe für die kalte Jahreszeit. Aber auch die aktuellen Brillenkollektionen, Uhren und Schmuck sowie Geschenkartikel sind erhältlich. Und Leseratten können in den Buchneuerscheinungen dieses Herbstes schmökern. Die teilnehmenden Geschäfte sind durch grün-gelbe Luftballons und Aufkleber gekennzeichnet.
In den Burgdorfer Fachgeschäften können sich die Kunden kompetent beraten lassen, sich aber auch in aller Ruhe umsehen und die Waren gründlich unter die Lupe nehmen. Außerdem bietet der offene Sonntag zum Oktobermarkt die Gelegenheit, Bekannte zu treffen und den Nachmittag gemütlich in einem Café oder Restaurant ausklingen zu lassen.
Und auf den Oktobermarkt-Bühnen, Aktionsflächen und an den Ständen gibt es am letzten Tag des Stadtfestes noch einmal ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zum Nulltarif. Mehrere Bands geben Live-Konzerte ganz unterschiedlicher Musikrichtungen, die Tanzschule Studio B5 bietet eine Show für die ganze Familie und Kinder können sich bei Spielangeboten austoben.