Elternstress-Telefon des Kinderschutzbundes

Burgdorf (r/fh). Der Kinderschutzbund Burgdorf bietet in der Corona-Krise ein Elternstress-Telefon an. Die Sprechzeiten sind montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr unter der Rufnummer (0160) 95931632. Das Angebot ist kostenfrei. Es richtet sich an Mütter und Väter, Großeltern und andere, die sich mit bestimmten Situationen überfordert fühlen oder einfach nur mal ihren Frust loswerden möchten.
Der Spagat zwischen Homeoffice, Homeschooling und gemeinsamer Freizeit belaste derzeit viele Familien, häufig begleitet vom schlechten Gewissen der Eltern, nicht allen Herausforderungen gerecht werden zu können. Der Kinderschutzbund rät ihnen deshalb, die Erwartungshaltung an sich selbst herunterzuschrauben und Prioritäten zu setzen. Wichtig sei es, den Tag zu strukturieren und genügend Eltern-Kind-Zeit einplanen, zum Beispiel zum Kuscheln, Vorlesen und Spielen, aber auch Zeit, in denen das Kind alleine spielt beziehungsweise Vater oder Mutter in Ruhe arbeiten können oder Zeit für sich haben. Weitere Tipps gibt es auf der Internetseite www.kinderschutzbund-burgdorf.de.