Elternkurs zum Thema „Pubertät“

Angebot der Familienberatungsstelle

BURGDORF (r/bs). Burgdorf – Pubertät ist oft eine Herausforderung für die ganze Familie. Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle in Burgdorf bietet ab September einen Kurs für Eltern an, in dem sie sich über diese spannende, lebendige Lebensphase ihrer heranwachsenden Kinder austauschen können.
Die Kursleiterinnen Anke Ries-Ercolano und Kerstin Bartling informieren über körperliche und sexuelle Entwicklung, Ergebnisse aus der Hirnforschung, gesellschaftliche Veränderungen sowie typische Reizthemen wie Medien, Ordnung und Selbstverantwortung.
Das kostenlose Angebot soll Eltern helfen, für die Erziehung ihrer Kinder eine Haltung mit der notwendigen Balance zwischen Freiheit und Begrenzung zu entwickeln. Themenvorschläge der Eltern können einbezogen werden. Der Elternkurs beginnt am Dienstag, 25. September, mit begrenzter Teilnehmerzahl und läuft bis zum 27. November wöchentlich dienstags von 19.30 Uhr bis 21.15 Uhr. Die Gruppe trifft sich in den Räumen der Familien- und Erziehungsberatungsstelle, Spittaplatz 5, in Burgdorf. Während der Herbstferien pausiert der Kurs.
Anmeldungen nimmt die Familie- und Erziehungsberatungsstelle unter der Telefonnummer (05136) 6078 entgegen.