Ein köstlicher Mittagstisch im Restaurant „Athen“

(Foto: Georg Bosse)

Mittagspause mit Wohlfühlfaktor auf der Sonnenterrasse

BURGDORF (gb). Seit rund acht Wochen wird im Burgdorfer Restaurant „Athen“ an der Bahnhofstraße 7 auch zu Mittag aufgetischt. Wer als Besucher von Burgdorf oder zwischen Job und Feierabend seine Mittagspause in gastlicher, griechischer Atmosphäre verbringen möchte, dem ist hierfür die köstliche Speisekarte von Chefkoch Spiridon Kailoglou zu empfehlen.
Täglich von 12.00 bis 14.30 Uhr kann unter anderem, jeweils mit einer Suppe als Vorspeise, zwischen „Giros“, „Gefüllter Putenroulade“ mit Käse und Champignons, Marsalasauce und Pinienkernen oder frischem (Tages-)Fisch - nach Art des Hauses - gewählt werden, dem überdies vorweg eine Hausgemachte Fischsuppe gereicht wird. Alle Mittagsspeisen werden dem Gast gerne vom Service-Team Karolina Szmukala und Saskia Tappi im großzügigen Gastraum oder auf der behaglichen „Athen“-Sonnenterrasse aufgetragen.
Ab 17.30 Uhr können Gäste im „Athen“ nicht nur die hervorragende, griechische Küche genießen. Bereits seit längerer Zeit hat sich „Spiro“ Kailoglou mit seinen internationalen Steakspezialitäten einen exzellenten Ruf erworben. Fleischkenner und Feinschmecker schätzen sein nordamerikanisches Rinderfilet, das knochengereifte irische Rumpsteak oder das „Porco Iberico“.
Wer jetzt Appetit bekommen hat, lenkt seine Schritte mittags und/oder abends in die Bahnhofstraße 7 in Burgdorf. Reservierungen nimmt das Restaurant „Athen“ unter der Telefonnummer 05136/84058 entgegen.