Ein kleines „Dankeschön“ für den Feiertagsdienst

(Foto: Jens Kamm)

Traditionelle Übergabe von Präsentkörben an Polizei und Rettungswache

BURGDORF (jk). Mit der Übergabe von jeweils zwei prall gefüllten Präsentkörben haben sich Bürgermeister Alfred Baxmann (rechts) und der Burgdorfer DRK-Vorsitzende Hans-Hendrik Cölle (links) kurz vor Heiligabend bei den Mitarbeitern der DRK-Rettungswache und der Polizeiinspektion bedankt. Die mit allerhand Leckereien gefüllten Präsentkörbe sind das traditionelle Dankeschön für diejenigen Mitarbeiter, die an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel ihren Tages- und vor allem Nachtdienst versehen müssen. „Wir werden die Leckereien an die diejenigen Kolleginnen und Kollegen verteilen, die an diesen Tagen ihren Einsatz- und Streifendienst versehen müssen“, versprach Horst Feistel (Mitte), Leiter Einsatz der Polizeiinspektion, der die Körbe stellvertretend für die Polizeiinspektion entgegen nahm.