Ein Kinderwagen brennt im Treppenhaus

Polizei bittet um Hinweise zu mysteriösem Vorfall

BURGDORF (r/jk). Am vergangenen Freitagmittag gegen 13.15 Uhr ist in einem Mehrfamilienhaus an der Uetzer Straße (Burgdorf) ein im Treppenhaus abgestellter Kinderwagen in Brand geraten. Die Brandursache ist bislang unklar, die Polizei sucht Zeugen.
Eine 21 Jahre alte Hausbewohnerin hatte das Feuer an dem im Treppenhaus abgestellten Kinderwagen festgestellt und die Rettungskräfte alarmiert. Mit einem weiteren Mieter gelang es der 21-Jährigen, noch bevor die Feuerwehr eintraf, die Flammen an der Kinderkarre zu löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, die Ursache ist derzeit noch unklar. Brandermittler der Polizei haben den Tatort untersucht.
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 100 Euro. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.