Ein heißer Kultursommer in Burgdorf

Wann? 17.07.2010 20:00 Uhr

Wo? Ratssaal (Burgdorfer Schloss), Spittaplatz 5, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Andrej Bielow. (Foto: Scena)
Burgdorf: Ratssaal (Burgdorfer Schloss) |

Kulturverein Scena präsentiert weltmeisterliche Klänge

BURGDORF (r/jk). Der Kulturverein Scena lädt am Samstag, 17. Juli, ab 20 Uhr zum Burgdorfer Highlight des diesjährigen Kultursommers der Region Hannover ein.
Statt 11 werden zwar nur zwei Künstler zu erleben sein, die aber haben ebenso Weltmeisterliches zu bieten: höchst virtuoses Dribbling durch schwierigste Passsagen, perfekte Themenübernahme, blindes Verständnis und gefühlvolle Doppelpässe mit dem Partner und fulminante Abschlüsse. Das alles nicht mit dem Ball, sondern mit Geige und Klavier, nicht in Kapstadt, sondern im Ratssaal im Burgdorfer Schloss und ganz sicher mit einem ebenso hingerissenen und begeisterten Publikum wie in Südafrika. Der Geiger Andrej Bielow und Ilya Rashkowskiy am Flügel werden mit einem schillernden Sonatenprogramm zu erleben sein.
Es beginnt mit Beethovens Es-Dur Violinsonate und führt über Janaceks Violinsonate und Alfred Schnittkes Suite im alten Stil bis zur zweiten Violinsonate von Maurice Ravel. Bielow ist als Solist auf den großen Bühnen in aller Welt präsent und führt als Primarius das Szymanowsky Streichquartett von Erfolg zu Erfolg. Ilya Rashkowskiy ist nach seinem fulminanten Gewinn des Hong Kong Wettbewerbs höchst erfolgreich in seine Solistenkarriere gestartet.
Karten für dieses Konzerterlebnis gibt es an der Abendkasse sowie im vergünstigten Vorverkauf in Burgdorf bei der Fa. Bleich, in Lehrte in der Bücherstube Veenhuis oder telefonisch unter der neuen Scena-Servicenummer 05136-896957. Die Jugend hat bei Scena freien Eintritt.