Ein „cooles Stück DNA“ berichtet über seine „schwierige Kindheit“

Wann? 15.01.2011 20:00 Uhr

Wo? Veranstaltungszentrum, Sorgenser Straße 31, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Vollblut-Komiker Mike Krüger wird am 15. Januar 2011 in Burgdof „gnadenlos“ zwischen Kunst und Kitsch aussortieren. (Foto: Agentur MTS)
Burgdorf: Veranstaltungszentrum |

MARKTSPIEGEL präsentiert Vollblut-Komiker Mike Krüger mit seinem neuen Programm

BURGDORF (jk). Der Dinosaurier der deutschen Comedy-Szene kommt nach Burgdorf. Mike Krüger, nach Loriot einer der beliebtesten Komiker in Deutschland, gastiert am Sonnabend, 15. Januar 2011, ab 20.00 Uhr im Burgdorfer Veranstaltungszentrum, Sorgenser Straße 31. Der MARKTSPIEGEL präsentiert den Komiker mit seinem neuen Live-Programm „Is´ das Kunst, oder kann das weg?“
Während der zweistündigen Show wird Mike Krüger neben Umzugskartons sitzend gnadenlos zwischen Kunst und Kitsch aussortieren. Vieles wird sich aber auch als zeitlos erweisen, wie viele Songs, die der Liedermacher im Laufe seiner Karriere geschrieben hat. Krügers Song „Der Nippel“ ist vielleicht schon verstaubt, aber mit Sicherheit viel zu schade zum Wegwerfen – den kann wirklich jeder mitsingen! Und wer kennt nicht „Mein Gott, Walter!“...
Zwischen Gags und Liedern wird Mike Krüger über seine „schwierige Kindheit“, seine Bundeswehrzeit, seine Frauengeschichten und seine Kneipentouren mit Genuss berichten. Neben privaten Anekdoten stürzt sich der Komiker natürlich auch auf die Stars und Sternchen der Promi-Szene. Die Skandale der Prominenten sind für Mike Krüger, der sich selbst niemals einen Skandal leistete und auch nie im Dschungelcamp war, ein gefundenes Fressen. Ob Naddel und Verona, Boris Becker und Lothar Matthäus, alle werden durch den „Kakao gezogen“: „Silberhochzeit bedeutet nicht, dass man 25 Mal verheiratet war – auch wenn die Promis das glauben.“
Aber auch über die „wirklich wichtigen Dinge des Lebens“ wird der Vollblut-Komiker in seinem Programm mit viel Leichtigkeit und Charme sinnieren: Was Schmetterlinge im Bauch haben, wenn sie verliebt sind? Warum Pizzaverpackungen eckig sind? Wieso 24-Stunden-Tankstellen Schlösser in den Türen haben? Die Comedy-Fans der Region werden am 15. Januar 2011 die erstaunlichen Antworten zu diesen „hochinteressanten Fragen“ erhalten, die ihnen wahrscheinlich die Lachtränen in die Augen treiben werden.
Die „Supernase“ hat eben nach 35 Jahren im Geschäft immer noch einen tollen Riecher für gute Comedy, Verzeihung, Komik! Im vergangenen Jahr ist Krüger mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden. Er ist eben immer noch „Ein verdammt cooles Stück DNA!“, wie kürzlich eine Zeitung schrieb.
Wer über die „schwierige Kindheit“ des „verdammt coolen Stückes DNA“ am 15. Januar 2011 im Veranstaltungszentrum Burgdorf Lachtränen weinen möchte, sollte sich in den MARKTSPIEGEL-Geschäftsstellen Burgdorf (Marktstraße 16, Tel. 05136/89940), Burgwedel (Im Mitteldorf 17, Tel. 05139/5071) und Lehrte (Zuckerpassage 4; Tel. 05132/5064830) schnell mit Eintrittskarten (Kategorien: 22 Euro, 27 Euro und 30 Euro) versorgen.