Ein Biergarten für Feinschmecker und Fußballfans

Der BACCHUS-Biergarten in Heeßel – nicht nur für Feinschmecker bei Burgdorfer Spargel „auf griechische Art“, sondern auch für Fußballfans zum „Public Viewing“ der Fifa-WM in Südafrika und Musikfreunde beim „Jazz im Biergarten“. (Foto: Georg Bosse)

Burgdorfer Spargel und „Public Viewing“ im Bacchus

HEESSEL (gb). Als Biergarten bezeichnet man einen besonderen Typ einer „Gartenwirtschaft“. Das Idealbild des Biergartens ermöglicht den Gästen, unter großen Bäumen im (Halb-)Schatten zu sitzen sowie Speisen und Getränke zu genießen. So einen idealen Biergarten, der zum Restaurant Bacchus gehört, findet man in der Burgdorfer Ortschaft Heeßel direkt an der B188 (Dorfstraße 17).
Bacchus, der antike Gott des Weins und der Vegetation, ist der Namensgeber der beliebten Heeßeler Gastronomie mit dem „griechischen Geschmackserlebnis“. Es ist durchaus vorstellbar, dass Bacchus (röm. Dionysos) und seine kulinarischen Jünger, die Bacchanten, bereits die Vorzüge des Edelgemüses Spargel zu schätzen wussten.
Im Restaurant Bacchus weiß man ganz genau um die vorzügliche Qualität des „Burgdorfer Spargel“, der dort seit Anfang Mai auf griechische Art serviert wird. Mit zartem Schweinesteak oder Lammfilet serviert, verleiht der aus attischen Weintrauben hergestellte „Metaxa“ dem Burgdorfer Spargel als feine Saucenzutat eine souverän deliziöse Note.
Der Bacchus-Biergarten wird sich in den kommenden Wochen nicht nur als idyllischer Ort für Feinschmecker erweisen, sondern sich auch als legerer Treffpunkt für Fußballfans präsentieren, die beim „Public Viewing“ die Torerfolge der Nationalmannschaften Griechenlands und Deutschlands bei der Fifa-WM in Südafrika erleben und feiern wollen. Dabei scheint Bacchus-Inhaber Wassilios Founaris großes Vertrauen in Hellas-Trainer Otto „Rehakles“ Rehhagel zu setzen. „Wenn Griechenland den WM-Titel holt, darf ganz Burgdorf eine Woche lang gratis essen und trinken“, lautet sein recht optimistisches Versprechen.
Im Juli, wenn die Fußball-WM in seine Finalrunden geht, werden auch wieder in Kooperation mit dem Verein „Jazzfreunde Altkreis Burgdorf“ internationale Bands im Bacchus-Biergarten aufspielen: Donnerstag, 1. Juli, um 15.00 Uhr die niederländische „Storyville Jassband“, Samstag, 24. Juli, um 15.00 Uhr, die „Oldtimer Jazz Band“ aus der Tschechischen Republik und ebenfalls am Samstag, 31. Juli, um 15.00 die „HappyJazz-Company“.
Das Burgdorf/Heeßeler Restaurant Bacchus + Biergarten hat montags bis samstags von 18.00 bis 23.00 Uhr sowie am Sonntag und an Feiertagen von 12.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Warme Küche gibt es bis 22.00 Uhr und weitere Informationen unter der Rufnummer: (05136) 972 45 90.