Eigene Internetseite für Familien in Burgdorf

Wolfgang Hoffmann, Thilo Schrumpf, Petra Pape (stehend von links), Myriam Behschnitt und Bürgermeister Alfred Baxmann werfen einen Blick auf die neue Familienwebseite. (Foto: Andrea Hansen)

Internetseite www.Familien-in-Burgdorf.de bietet viele Antworten

BURGDORF (r/jk). Zum bundesweiten Familientag bietet das Burgdorfer Bündnis für Familien ein neues Webportal für Familien an. Unter www.Familien-in-Burgdorf.de finden Familien Antworten auf viele Fragen. Wo finde ich einen Krippenplatz oder einen Elternkurs? Wer bietet Hausaufgabenhilfe und wer berät mich bei Erziehungsfragen? Wann findet der nächste Familientreff statt und wann treffen sich die Mütter zu Stillen?
Myriam Behschnitt, Thilo Schrumpf, Wolfgang Hoffmann und Petra Pape haben das neue Webportal entwickelt. „Dabei war es uns wichtig, Familien Tipps und Ratschläge rund um die Themen, die sie beschäftigen, zu geben, aber auch über die Arbeit des Burgdorfer Bündnis für Familien zu berichten“, sagt Petra Pape, die Koordinatorin des Bündnis für Familien.
„Natürlich sind die Seiten nicht perfekt, aber es ist ein guter Anfang“, sagt Myriam Behschnitt, die auch schon den Familienwegweiser zusammengestellt hat. „Wir wünschen uns, dass Familien unsere Arbeit und damit auch die Webseite mitgestalten und haben deshalb auch die Möglichkeit zum Mitmachen eingerichtet“, ergänzt Thilo Schrumpf. Hier können Familien ihre Anregungen zu neuen Themen oder Vorschläge zur Verbesserung an das Bündnis weitergeben.
Schirmherr Bürgermeister Alfred Baxmann überzeugte sich vom vielseitigen Angebot und lobte die fleißige Gruppe von ehrenamtlichen Webautoren, Designern und Programmierern. „Das Webportal ist ein guter Beitrag zur familienfreundlichen Stadt. Da steckt viel Arbeit drin, was nicht gleich auf den ersten Blick zu erkennen ist. Das Wesentliche bleibt im Hintergrund, aber es ist leicht zu finden“, weiß er seitdem die Stadt an einem neuen Internetauftritt arbeitet.