Ehrenamtskarte für Volker Pellny

Bürgermeister Armin Pollehn (rechts) bedankt sich bei Volker Pellny für sein Engagement und überreicht ihm die Ehrenamtskarte. (Foto: Stadt Burgdorf)

Burgdorfer engagiert sich als Schiedsrichterwart im Handball-Verband Niedersachsen

Burgdorf (r/fh). Für sein Engagement als Schiedsrichterwart im Handball-Verband Niedersachsen hat Volker Pellny jetzt die Ehrenamtskarte erhalten. Schon als Kind hatte er selbst Handball gespielt, später wurde er Schiedsrichter. Schließlich übernahm er im Handball-Verband die übergeordnete Koordinierungsaufgabe, bei der nun seinerseits für die Betreuung von rund 600 Schiedsrichtern zuständig ist. Er führt Lehrgänge durch, erledigt die Pressearbeit und kümmert sich um das Hallenmanagement. Seit rund zehn Jahren lebt Pellny in Burgdorf. Bürgermeitster Armin Pollehn dankte ihm jetzt für seinen Einsatz. Die Ehrenamtskarte ist landesweit gültig und mit Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen
und bei zahlreichen privaten Anbietern verbunden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.freiwilligenserver.de.