E-Center Cramer kurbelt Pfandspenden-Aktion an

Marktleiterin Astrid Kroß (li.) und die Mitarbeiterin an der Informationstheke im E-CENTER Cramer Weserstraße, Manuela Heyer (re.), bitten die Kunden um Pfandbon-Spenden für gute Zwecke in Burgdorf und seinen Ortsteilen. (Foto: Georg Bosse)

Wer keine „Flasche“ ist, spendet seinen Pfandbon für den guten Zweck

BURGDORF (gb). Der Flaschenpfand ist ein Pfandsystem, das den Rücklauf von Gefäßen und Getränkekisten zur Wiederverwendung ankurbeln soll. Dieses System möchten jetzt das E-CENTER Cramer am Burgdorfer Carée sowie das E-CENTER an der „Uetzer Straße“ nutzen, um eine vorerst zeitlich unbefristete Spendenaktion ins Leben zu rufen.
„Unsere Kunden werden gebeten, sich den Geldbetrag für die Rückgabe nicht verrechnen oder auszahlen zu lassen. Stattdessen wäre es toll, wenn sie bei uns den Pfandbon spenden, um damit wohltätige sowie soziale Einrichtungen und Verbände jedweder Art, (kirchliche) Freizeit- und Selbsthilfegruppen, Kindertagesstätten, Seniorenpflegeheime oder die Jugendarbeit bei Sportvereinen und Feuerwehren in Burgdorf und seinen Ortsteilen zu unterstützen. Die Liste der möglichen Empfänger könnte aber noch beliebig fortgesetzt werden“, erklärt E-CENTER-Marktleiterin Astrid Kroß.
Um allerdings in den Genuss der Pfandspenden zu kommen, müssen die interessierten Vereine und Verbände eine Bewerbung bzw. eine Projektbeschreibung zum Verwendungszweck abgeben. Dies kann auf postalischem Weg an Astrid Kroß im E-CENTER Cramer an der Burgdorfer Weserstraße oder per Email an weserstrasse@cramer-edeka.de geschehen. Die werbenden Anträge auf die Unterstützung können ab sofort gestellt werden. Dazu dürfen sich auch die Schulen, die Lebenshilfe und das Heilpädagogische Zentrum in Burgdorf, die VVV-Theatergruppe, die Tageswohnung, das Hallen-/Freibad Burgdorf, die Stadtbücherei oder das Burgdorfer Tierheim angesprochen fühlen.
Die Empfänger der Pfandspenden sollen in einem Abstand von acht Wochen ständig gewechselt werden. Informationen gibt es sowohl an den Leergut-Rücknahmestellen im E-CENTER Cramer in der Weserstraße als auch in der Uetzer Straße.