DRK-Aktiv-Treff öffnet wieder

Gruppen können die Räume ab dem 5. Juni nutzen

Burgdorf (r/fh). Der DRK-Aktiv-Treff öffnet nach langer Corona-Pause seine Türen. Ab dem 5. Juli können Gruppen die Räume der Begegnungsstätte an der Wilhelmstraße 1b wieder nutzen. Eine Sommerpause wird es dieses Jahr nicht geben. Der volle Betrieb mit Service in der Cafeteria soll jedoch erst nach den Sommerferien ab dem 2. September wieder starten.
Nach wie vor gelten in der Begegnungsstätte Hygienevorschriften wie beispielsweise das Tragen von medizinischen Masken bis zum Platz sowie das Einhalten eines Abstandes von mindestens 1,5 Metern. Auch die Zahl der Personen die sich gleichzeitig in den Räumen an der Wilhelmstraße aufhalten dürfen ist nach wie vor begrenzt. Die Seniorengymnastik und auch das Gedächtnistraining werden ab dem 1. August angeboten.
Alle Gruppenleitungen werden den aktuellen Rahmenhygieneplan erhalten und sind für die Einhaltung und Führung von Kontaktlisten verantwortlich. Weitere Auskünfte erteilt der Leiter des Aktiv-Treffs Reinhard Bielefeld unter Telefon (05136) 83344 oder per E-Mail an reinhard.bielefeld@vodafonemail.de.