Drei Comedians an einem Abend

Herr Niels zieht das Publikum mit Gestik und Mimik in den Bann. (Foto: privat)

Sommerspektakel im Burgdorfer Schlosspark mit Martin Sierp, Armin Fischer und Herrn Niels

Burgdorf (r/fh). Beim "Sommerspektakel" im Burgdorfer Schlosspark treten an einem Abend gleich drei Comedians auf: Martin Sierp, Armin Fischer und Niels Weberling alias Herr Niels. Die Veranstaltung ist Teil des diesjährigen CulturCircus. Sie beginnt am Dienstag, 7. September, um 19.30 Uhr hinter dem Rathaus II (Vor dem Hannoverschen Tor 1), Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 29,50 Euro (zuzüglich Gebühren) bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon (05136) 1862, erhältlich sowie im Online-Portal www.reservix.de. Vor Ort müssen sich die Besucher an die Hygiene- und Abstandsregeln halten.
Gastgeber ist das Stadthaus mit Unterstützung des Vereins für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK), des VVV und des JohnnyB.. Die Region Hannover und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördern die Veranstaltung im Rahmen des Corona-Sonderprogramms „Niedersachsen dreht auf!“.
Martin Sierp ist Comedian und Verwandlungskünstler. Auf der Bühne schlüpft er in ganz unterschiedliche Rollen und überzeugt dabei mit seinem Improvisationstalent. Viele Jahre war er an der Seite von Sascha Grammel und Timothy Trust mit dem Trio „Die Zauderer“ unterwegs und tritt nun seit etwa fünf Jahren mit Soloprogrammen auf. Armin Fischer ist ausgebildeter Konzertpianist, vor allem aber Kabarettist aus Leidenschaft. Und so wird er sein musikalisches Können im Burgdorfer Schlosspark ganz in den Dienst des Humors stellen. Und der Pantomime Herr Niels zieht das Publikum mit Gestik, Mimik und Körperbeherrschung in den Bann. 2016 hat er den NDR Comedy Contest gewonnen.