Die 4 Jahreszeiten: Anspruchsvolle Barockmusik in Burgdorf

Die Sponsorin der neue Barockreihe, Professor Inge Behr, mit den Mitgliedern des Barock-Organisationsteams Ilsabe Bartels-Kohl, Brigitte Janssen, Meinhard Janssen und Laura Dalla Libera. (Foto: Scena)

Die neue Konzertreihe des Kulturvereins Scena

BURGDORF/REGION (r/jk). Der Kulturverein Scena schenkt Burgdorf und der Region Hannover eine neue Konzertreihe. Die ehrenamtlich engagierten Macher so erfolgreicher Kulturmarken wie „Burgdorfer Schlosskonzerte“, „Kunst in der Kapelle“ und „Stummfilmmatinee“ setzen mit „Die 4 Jahreszeiten: Barock in Burgdorf“ noch einen oben drauf und bauen Burgdorf weiter zur Kulturhochburg im Osten der Region Hannover aus.
Dabei ist der Name Programm. Die in Burgdorf lebende Blockflötistin und künstlerische Leiterin Laura Dalla Libera und ihr Organisationsteam werden den Liebhabern der Alten Musik vom Frühjahr 2012 an ein Konzert pro Jahreszeit kredenzen. National und international renommierte Solisten und Ensembles werden mit zeitgemäßen Interpretationen alter Meisterwerke und im Wissen um die historische Aufführungspraxis den großartigen und so reichen Klang des Barockzeitalters ins Burgdorfer Schloss tragen. Dabei hat die neue Konzertreihe den Anspruch, das Publikum mit der ganzen Bandbreite der Barockinstrumente und ihrer Klangmöglichkeiten vertraut zu machen.
Mit dieser Erweiterung seines Konzertspektrums auf professionellem Niveau trägt Scena dem Wunsch seines Publikums Rechnung, aus dessen Mitte die Idee für „Die 4 Jahreszeiten“ entsprang. Die in Ehlershausen lebende Musikliebhaberin Professor Inge Behr war im Winter dieses Jahres an den Kulturverein herangetreten mit der Bitte nach mehr Barockkonzerten. Zugleich bot sie Scena an, solche Konzerte mit einem namhaften Geldbetrag zu unterstützen.
Die neue Kammerkonzertreihe zielt ab auf die Fans der Alten Musik zwischen Celle und der Landeshauptstadt, also über Burgdorfs Grenzen hinaus. Das Motto für die Premiere-Saison ist gewählt: „Der verlorene Klang“. Die Ensembles und Programme für die ersten vier Jahreszeiten wird Scena bereits im September vorstellen. Im Herbst erscheint ein Flyer zur Konzertreihe. Konzertkarten bietet Scena dann einzeln und im Abonnement an.