Der Sommerferienkompass ist da

Jetzt können die Ferien kommen

BURGDORF (r/jk). Am 28. Juni ist das Ferienprogramm der Burgdorfer Stadtjugendpflege verteilt worden. Das Programm ist in allen Schulen erhältlich, zusätzlich liegt es im Bürgerbüro, der Stadtbücherei, dem Freibad und bei den Banken aus.
Der Burgdorfer Ferienkompass enthält uber 110 Aktionen, viele davon sind mehrtägig. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten hieß das Burgdorfer Ferienprogramm schon immer Ferienkompass und nicht wie üblich Ferienpass. Dies hat an den vielen Aktivitäten in den ersten Jahren mit „Karte und Kompass“ gelegen.
„Zurzeit erleben diese Aktivitäten eine gewisse Renaissance“, so Stadtjugendpfleger Bernd Witte. „Die Kinder und Jugendlichen haben den Kompass jetzt nur gegen einen GPS-Sender getauscht und suchen so ihre Caches in Wald und Flur. Das sogenannte Geocaching ist zur Zeit einer der Renner im Ferienprogramm.“